Liked uns auf Facebook!

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Der Antrag der SPD-Fraktion zum Gewerbegebiet Thune. Foto: Robin Koppelmann
 

„Haushalt mit breiter Mehrheit beschlossen – zufriedene Stimmen der SPD-Fachsprecher“

Mit einer breiten Mehrheit der Fraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und BIBS hat der Rat der Stadt Braunschweig am Dienstag, 21. Februar den Haushalt für das Jahr 2017 verabschiedet. „Aufgrund der angespannten Lage gestalteten sich die Verhandlung erneut schwierig. Dennoch ist es uns gelungen, eigene Akzente zu setzen. Insgesamt verliefen die Gespräche sehr diszipliniert“, lobte der SPD-Fraktionsvorsitzende Christoph Bratmann das Ergebnis der Sitzung. Weitere Reaktionen: mehr...

 
Der Antrag der SPD-Fraktion zum Gewerbegebiet Thune. Foto: Robin Koppelmann
 

Gewerbegebiet Thune: Resolution der SPD Braunschweig nimmt das Niedersächsische Umweltministerium in die Pflicht

In der Diskussion um die Zukunft des Unternehmens Eckert & Ziegler Nuclitec GmbH im Gewerbegebiet Thune spricht die Braunschweiger SPD mit einer Stimme! Am Montag, 20. Februar verabschiedete das höchste beschlussfassende Gremium der Partei, der Unterbezirksausschuss, auf Betreiben des Vorsitzenden, Dr. Christos Pantazis, einstimmig eine Resolution, die Forderungen zur weiteren Verfahrensweise in der Streitfrage aufstellt. mehr...

 
Der Haushalt 2017 wird im Rat beraten. Foto: Robin Koppelmann
 

„Haushaltsberatungen erfolgreich: SPD-Fraktion sorgt für breite Mehrheit und setzt eigene Akzente“

Am Dienstag, 21. Februar wird der Rat der Stadt Braunschweig über den Haushalt für das laufende Jahr 2017 beraten. Eine Zustimmung gilt als sicher: „Unter Federführung unserer Fraktion ist es gelungen, in den Verhandlungen eine breite Mehrheit für den Haushalt zu schaffen“, freut sich Christoph Bratmann, Vorsitzender der SPD-Fraktion. „In wirtschaftlich nicht einfachen Zeiten ist dies ein wichtiges Signal an die Bürgerinnen und Bürger und für die Zukunft unserer Stadt.“ mehr...

 
Der alte Congresssaal der Stadthalle während des Neujahrsempfangs der SPD Braunschweig im Januar 2017. Foto: Robin Koppelmann
 

„Christoph Bratmann: ‚Ausbau der Stadthalle ist zukunftsweisend für den Standort Braunschweig‘“

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig begrüßt die Planungen der Verwaltung zum Ausbau der Stadthalle. „Wir setzen uns seit Jahren mit Anfragen und Anträgen in den diversen Gremien dafür ein, Braunschweigs Profil als attraktiven Kongressstandort zu schärfen“, kommentiert Christoph Bratmann, Fraktionsvorsitzender und stv. Aufsichtsratsvorsitzender der Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH die am Mittwoch, 8. Februar veröffentlichten Planungen. mehr...

 
Christoph Bratmann (rechts) und Dr. Elke Flake beim Pressegespräch. Foto: Robin Koppelmann
 

Dank neuer Prioritätenliste: Ab 2019 werden jährlich zwei Grundschulen zu Kooperativen Ganztagsschulen

Transparent, klar strukturiert und nachvollziehbar für die Eltern. Mit einem gemeinsa-men Antrag möchten die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen den Ausbau von Kooperativen Ganztagsgrundschulen (KoGS) in Braunschweig zukünftig neu ordnen und damit maßgeblich nach vorne bringen. mehr...