Liked uns auf Facebook!

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Die Info-Veranstaltung fand in der Stadthalle statt. Foto: Robin Koppelmann
 

„Von der SPD-Fraktion im Jahr 2013 auf den Weg gebracht, nun vorgestellt: Das Stadtbahnausbaukonzept ‚Stadt.Bahn.Plus‘“

Es war im Jahr 2013, als der Rat der Stadt Braunschweig auf Betreiben der SPD-Fraktion das Stadtbahnentwicklungskonzept verabschiedete und die Verwaltung damit beauftragte, den Bau neuer Stadtbahnlinien zu prüfen. Am heutigen Freitag, 13. Januar 2017 und damit etwa vier Jahre später, hat diese um Oberbürgermeister Ulrich Markurth nun ein Konzept vorgestellt, das Braunschweigs Mobilität langfristig maßgeblich prägen soll: Das Konzept „Stadt.Bahn.Plus“. mehr...

 
Christoph Bratmann Foto: Robin Koppelmann
 

Christoh Bratmann zu Landesvorstoß zur beitragsfreien Kita: "Wenn das Land einspringt, begrüßen wir das als Kommune sehr"

Die von der SPD geführte Landesregierung will die Elternbeiträge für Kinderbetreuung im Kindergarten komplett abschaffen. Das hat Ministerpräsident Stephan Weil gemeinsam mit der SPD-Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder gestern bekannt gegeben. Die Braunschweiger Landtagsabgeordneten Christoph Bratmann, zugleich Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion, Dr. Christos Pantazis und Klaus-Peter Bachmann begrüßen diese Initiative. mehr...

 
Zur Situation am ehemaligen St. Vinzenz-Krankenhaus hat die SPD-Fraktion einen Antrag gestellt. Foto: Robin Koppelmann
 

„SPD-Fraktion fordert Klarheit zur Nachnutzung des St. Vinzenz-Krankenhauses“

Wie geht es weiter mit dem ehemaligen Krankenhaus St. Vinzenz? „Bekanntlich hat das St. Vinzenz leider zum Jahresende 2016 den Geschäftsbetrieb eingestellt“, erklärt SPD-Ratsherr Detlef Kühn. „Nun interessiert uns, was mit dem Gelände zukünftig geschehen soll.“ Eine entsprechende Anfrage hat Kühn stellvertretend für seine Fraktion zur nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 18. Januar gestellt. mehr...

 
Der Sozialausschuss tagte. Foto: Robin Koppelmann
 

„Haushaltsberatungen im Sozialbereich: SPD-Fraktion setzt im Haushalt Akzente für eine sozial-gerechte Stadt“

Haushaltsanträge die dort ansetzen, wo es wirklich nötig ist. Solche hat die SPD-Ratsfraktion zur Stärkung des gesellschaftlichen Lebens in der Stadt Braunschweig in den Sozialausschuss eingebracht. „Unser Anspruch ist es, Projekte und Einrichtungen auf den Weg zu bringen, die das Leben in Braunschweig bereichern werden. Dazu zählt die Unterstützung von Trägern der freien Wohlfahrt und den Kirchen genauso, wie die von einzelnen Maßnahmen und Projekten“, erklärt SPD-Ratsfrau Annette Schütze. mehr...