Liked uns auf Facebook!

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Die neue SPD-Zeitung "Redezeit" ist erschienen! Foto: Robin Koppelmann
 

Neu und zum Download verfügbar: Die SPD-Ratszeitung "Redezeit"

"Redezeit" - unter diesem Titel veröffentlicht die SPD-Ratsfraktion ab sofort und etwa einmal im Quartal eine eigene Fraktionszeitung. Die erste Version ist am vergangenen Samstag, 25. Februar im Rahmen des ordentlichen Parteitags des SPD-Unterbezirks Braunschweig erschienen. Die Schwerpunktthemen: Ratskonstituierung, Stadtbahnausbau, Bezahlbarer Wohnraum, Kita-Gebühren und Feuerwehr. Nachfolgend dazu das Vorwort von Christoph Bratmann, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion: mehr...

 
Die Homepage des Refugium Braunschweig e.V.
 

„SPD-Fraktion verurteilt Drohanrufe gegen ‚Refugium Braunschweig e.V.‘“

Am Montag, 20. Februar veröffentlichte die Braunschweiger Zeitung einen Artikel, in dem über anonyme Drohanrufe und E-Mails an die Flüchtlingshilfe „Refugium Braunschweig e.V.“ berichtet wird. Im Vorfeld der Sitzung des Ausschusses für Integrationsfragen am Mittwoch, 22. Februar, verurteilte Tanja Pantazis, integrationspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, die Taten und sprach dem Verein die uneingeschränkte Unterstützung der Fraktion zu. mehr...

 
Der Antrag der SPD-Fraktion zum Gewerbegebiet Thune. Foto: Robin Koppelmann
 

SPD-Vorschlag zur weiteren Vorgehensweise im Gewerbegebiet Thune findet breite Unterstützung im Rat – Gespräche mit Umweltminister folgen

In der Frage um das weitere Vorgehen im Gewerbegebiet Thune hat der Rat der Stadt Braunschweig am Dienstag, 21. Februar entschieden, einen SPD-Antrag sowie weitere Anträge zur Thematik in den Planungs- und Umweltausschuss am 15. März zu überweisen. Der Antrag war Teil einer Resolution, die die SPD Braunschweig am Montag zuvor im Unterbezirksausschuss gefasst hatte. mehr...

 
Der Antrag der SPD-Fraktion zum Gewerbegebiet Thune. Foto: Robin Koppelmann
 

„Haushalt mit breiter Mehrheit beschlossen – zufriedene Stimmen der SPD-Fachsprecher“

Mit einer breiten Mehrheit der Fraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und BIBS hat der Rat der Stadt Braunschweig am Dienstag, 21. Februar den Haushalt für das Jahr 2017 verabschiedet. „Aufgrund der angespannten Lage gestalteten sich die Verhandlung erneut schwierig. Dennoch ist es uns gelungen, eigene Akzente zu setzen. Insgesamt verliefen die Gespräche sehr diszipliniert“, lobte der SPD-Fraktionsvorsitzende Christoph Bratmann das Ergebnis der Sitzung. Weitere Reaktionen: mehr...

 
Der Antrag der SPD-Fraktion zum Gewerbegebiet Thune. Foto: Robin Koppelmann
 

Gewerbegebiet Thune: Resolution der SPD Braunschweig nimmt das Niedersächsische Umweltministerium in die Pflicht

In der Diskussion um die Zukunft des Unternehmens Eckert & Ziegler Nuclitec GmbH im Gewerbegebiet Thune spricht die Braunschweiger SPD mit einer Stimme! Am Montag, 20. Februar verabschiedete das höchste beschlussfassende Gremium der Partei, der Unterbezirksausschuss, auf Betreiben des Vorsitzenden, Dr. Christos Pantazis, einstimmig eine Resolution, die Forderungen zur weiteren Verfahrensweise in der Streitfrage aufstellt. mehr...